Archive for Juli, 2019

ASVÖ Jugendtrainings

Der ASVÖ mit seinem Bundesfachwart für Segeln Mag. Pascal Weisang veranstaltet zwei sehr interessante Jugendtrainings.
Vom 15.08. – 19.08.2019 findet im Union Yacht Club Attersee eine Jugendtrainingswoche für die Klassen 420er und Optimist statt.
Und vom 05.09. – 07.09.2019 findet ein weiteres Training im Segel Club Mattsee statt.
Für interessierte unten die Links zu den beiden Ausschreibungen.

AusschreibungASVÖTeam-Sailing _08-01-19
AusschreibungASVÖSommerttraining-optimist_420-V1

3. Freitagsregatta 19.7.2019

Die 19 Teilnehmer der 3. Freitagsregatta starteten pünktlich um 17h bei leichtem SW Wind in Richtung Gmunden. Der schwächer werdende und schließlich einschlafende Wind veranlasste die Wettfahrtleitung unter Hermann und Christina Deimling dazu, in Gmunden beim Springbrunnen die Bahn zu verkürzen. Den Sieg der dritten Freitagsregatta holte sich nach aufreibender Nervenschlacht Michael Burgstaller vor Franz Mastnak und Andreas Kudla. Detailergebnis ist im Regattakalender zu finden.

Der älteste Teilnehmer an dieser Freitagsregatta war unser Ehrenobmann Fran Mastnak, der kurzerhand sein Surfbrett gegen ein Segelboot tauschte und zeigte, dass er damit immer noch bestens umgehen kann. Am Tag zuvor feierte Franz seinen 80 Geburtstag, was im Anschluss an die Siegerehrung natürlich noch einmal im Club gefeiert wurde.
Wir gratulieren unseren Franz recht herzlich zu seinem Jubiläum.

Opti Regatta um den Traunseeschwan

Bei sommerlichen Temperaturen fand am Samstag 20.07.2019 der Traunsee-Schwan SCA 2019 statt, an dem 8 Segler-innen teilnahmen. Einen besonderen Dank an die Segelmannschaft des SCT`s, die besonders stark vertreten waren – natürlich auch an alle anderen, die bei mäßigem Wind „2,5 – 6 Kn“ und Badewetter den Kurs absegelten.
Es konnten zwei Wettfahrtergebnisse eingefahren werden, obgleich bei drehenden Winden die Bahnen immer neu ausgelegt werden durften und eine 3. Wettfahrt nicht mehr gestartet werden konnte. Einen besonderen Dank an das gesamten Wettfahrt-TEAM (M.Lindinger, B.Prangel; A.Söberl, T.Riedl; R.Neuhauser, F.Dornetshuber) für Ihre Bemühungen.

Den Gesamtsieg und damit Gewinner des Wanderpokals der

Traunsee-Schwan-Trophäe (powered by Max Reisinger)

erging an:
1. Platz Pauline Balz SCT
2. Platz Jakob Gsell SCT
3. Platz Sebastian Gsell SCT

Der Segelclub Altmünster SCA bedankt sich bei allen Teilnehmern für das faire Segeln und gratuliert den Gewinnern. Bedanken möchte wir uns auch bei unseren jüngsten Segler-innen (8. LJ) Lilli Haugender SCT, Paul Valentin Michaelis UYCT und Jakob Gsell SCT.

Der SCA wünscht EUCH eine erfolgreiche Segelsaison und freut sich EUCH zum Traunsee- Schwan SCA 2020 begrüßen zu dürfen.

DANKE

Manfred Lindinger
(Wettfahrtleiter)

Traunseeschwann 2019 Zomm(_

Erg_Traunseeschwann_Opti_2019

2. Freitagsregatta 12.6.2019

In einem Fotofinish kann Franz Zehetner unterstützt von seinem Enkel Paul den Sieg in der 2ten Freitagsregatta vor Josef Dornetshuber und Michael Burgstaller erringen.
Der berechnete Vorsprung von Franz vor dem Zweitplatzierten betrug lediglich 10 Sekunden!
Herzliche Gratulation.

Matthias Meiss eröffnet Jugendsegelwoche 2019

Wir wünschen eine schöne, wind- und segelreiche Woche.

6-Stunden-Regatta – TC

Am 13. Juli 2019 starteten bei Dauerregen und drehenden Süd-Westwinden insgesamt 8 Teams
pünktlich um 12:00 Uhr zur 6-Stunden Regatta des SCA, welche auch Teil des Traunseecups ist.
Die Bedingungen besserten sich im Laufe des Tages und zum Schluss konnten die Segel durch
ein paar Sonnenstrahlen trocken versorgt werden. Wettfahrtleiter Max Colli und sein Team
mussten sich ebenso mit Arktis-tauglicher Segelkleidung ausrüsten, da bei dieser Regatta an
allen Bojen durchgehend Protokoll geführt werden muss.
Nach 46,05 km gesegelter Wegstrecke erreichte das Team Manfred und Ulrike Mokre als erstes
Schiff die letzte Bahnmarke vor 18:00 Uhr in der Altmünsterer Bucht und gewann auch nach
Yardstick die 6-Stunden Regatta 2019 vor Team Bürger, Lappi, Praxmarer auf Platz 2 und vor
Team Schöfmann, Klinglmüller, Moser auf Platz 3.
Gratulation den Siegern!

Der SCA bedankt sich bei den Teilnehmern fürs Kommen und beim Ragattateam und der Küche
für die gelungene Umsetzung. Thomas Schöfmann hat ein paar tolle Fotos geknipst – viel Spaß
beim Anschauen in der Foto-Galerie (Upload der Fotos erfolgt in Kürze).

Sportliche Grüße
Alexander Mastnak

1. FreitagsRegatta 5.7.2019

Bei schwülem Wetter und leichten Winden aus Nord bis West fand die erste Freitagsregatta 2019 statt. Traditionell wird bei der ersten im Jahr stattfindenden Freitagsregatta auch der Wanderpokal „Gedenkregatta – Dr. Hugo Scheuba“ vergeben. Dieser Preis gilt dem Gedenken an unser Gründungsmitglied und Ehrenpräsident Dr. Hugo Scheuba.

Besonders erfreulich ist, dass dieser Preis heuer an ein neues Mitglied des SCA geht. Auf seiner Monas unschlagbar gewann Daniel Pernkopf mit einem berechneten Vorsprung von über einer Minute die erste Freitagsregatta 2019 und damit auch den Wanderpokal.
Auf Platz zwei landete unser Oberbootsmann und sportlicher Leiter Alex Mastnak mit seiner Frau Bianca auf Fun vor Thomas Zach und Walter Ecker auf h26.
Herzliche Gratulation an die Sieger.

Vor dem Start zur heutigen Freitagsregatta fand unter fachkundiger Leitung von Coli Max, beginnend um 15:30h, eine Auffrischung der Flaggensignale bei Regatten statt.
Bei der unmittelbar darauf stattfindenden Freitagsregatta wurde dann die erlernte Theorie in die Praxis umgesetzt.

Ankündigung für kommenden Freitag:
Am 12.7. beginnend mit 15:30h gibt es eine Einführung in die Racing Rules Sailing zu ausgewählten Regeln, geleitet von Hermann Deimling.