Liebe SCA-Mitglieder,

der Segelclub Altmünster blickt auf eine sehr erfolgreiche Traunseewoche 2019 zurück und im Namen des Vorstandes möchte ich mich bei allen Seglern, Helfern, Liegeplatzbenützern und Sponsoren sowie bei der Gemeinde Altmünster und den Kooperationspartnern für die positive Mitwirkung an diesem Großereignis bedanken.

191 begeisterte Segler konnten wir im Zuge der Yngling Europameisterschaft und der Shark24 IÖM, h26 SP und O-Jollen SP trotz schwieriger Wetterbedingungen sowohl von unserem Revier als auch von unserer herzlichen Gastfreundschaft überzeugen.

Die bereits eingetroffenen positiven Rückmeldungen der nationalen und internationalen Klassenvereinigung, der Teilnehmer, des ÖSV und auch unseres erfahrenen internationalen Race Officers Helmut Czasny möchte ich hiermit an das gesamte Helfer-Team an Land, Wasser, Büro und Küche weiterreichen.

Großer Dank gilt unseren Seglern und unserem Jugendteam für die Teilnahme sowie unserem begeisterten Yngling Segler Bernhard Prange, der diese hochrangige Veranstaltung an den Traunsee gebracht hat. Neben der Fa. PROFS haben uns zahlreiche Unterstützer unter die Arme gegriffen und dabei geholfen nicht nur den Segelsport zu fördern, sondern auch einen wertvollen Beitrag für die Traunseeregion zu leisten.

Wir danken allen SCA-Liegeplatzbenützern für das Verständnis und die Geduld, die notwendig war, um die Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Yngling Europameisterschaft zu schaffen. Gemeinsam konnten wir dadurch dem Vereinszweck vorbildlich nachkommen und unserem Namen als Sportverein auf der internationalen Segelbühne gerecht werden.

Der Teamgeist im SCA, der seit dem Sommer 2018 das Organisationskomitee und unsere 50 Helferinnen und Helfer während der TSW 2019 begleitet hat, ist bemerkenswert.

Ich freue mich auf eine sportliche und erfolgreiche Segelsaison 2019!

SCA
Alexander Mastnak
Oberbootsmann