Bei Sonnenschein, sommerlich-hitzigen Temperaturen und leichter Brise mit Hauptwindrichting Nord-West bis Nord-Ost hat letzten Freitag die 4. Freitagsregatta stattgefunden. Vor dem Start zur Regatta gab es noch ein Regelseminar light mit Schwerpunkt Regel 18 –> “Passieren von Bahnmarken”. Erklärt von Hermann Deimling gab es dabei ein paar angeregte Diskussionen rund um Geltungsbereich, Ausnahmen und Konsequenzen zu Regel 18 und auch das eine oder andere AHA-Erlebnis :-).
Die Wettfahrtleitung der im Anschluss stattgefundenen Regatta war mit Mauz und Eva Pühringer in besten Händen und nach einem “Allgemeinem Rückruf!!!”, standen nach etwa 40min gesegelter Zeit die Sieger fest. Den Sieg konnten Ernst Hummer mit Hermann Deimling auf h26 erringen, dicht gefolgt von Max Reisinger im Laser auf Rang 2 und Max Schöfmann ebenfalls h26 auf Rang 3.
Wir gratulieren den Siegern!

Hinweis: Vor der 5. Freitagsregatta (3.8.) findet von 15:30 -16:00 auf der Clubterasse ein weiteres Seminar zum Thema Proteste statt. Ute Reisinger wird dort über Protesterfordernisse, Protest-Hearings und den einen oder anderen Kniff für die Protestverhandlung Rede und Antwort stehen. Danke schon jetzt an Ute.

PS: das Zwischenergebnis der Freitagregatten nach 4 Wettfahrten wird im Laufe der Woche nachgereicht.