Einladung Seminarreihe 2023 OÖ Segelverband

Liebe Kolleginnen und Kollegen, liebe Wassersportlerinnen und Wassersportler!

Der Oberösterreichische Segelverband veranstaltet in den kommenden Monaten sein gewohntes Aus- und Weiterbildungsprogramm und lädt alle Wassersportlerinnen und Wassersportler herzlich dazu ein.
Ermöglicht wird dies wieder durch die Unterstützung unseres langjährigen Partner Pantaenius Yachtversicherungen GmbH, mit dem wir gemeinsam die Seminare organisieren und durchführen.

Die Anmeldung ist bis jeweils spätestens eine Woche vor Beginn der Veranstaltung mit dem untenstehenden Online-Formular möglich.
Hier geht’s zur Anmeldung
(der Anmeldelink ist auch abrufbar unter www.ooesv.at )

ACHTUNG: Es erfolgt KEINE gesonderte Bestätigung!
Für die Seminare gilt die angeführte maximale Teilnehmeranzahl! Im Falle einer Überbuchung gilt die Reihenfolge der Anmeldung! Sobald ein Seminar ausgebucht ist, ist die Anmeldung nicht mehr möglich.

Die Clubs sind herzlich eingeladen, die Einladung auf ihre Homepage zu stellen und an ihre Mitglieder weiterzuleiten.

Sollte es Änderungen geben, werden wir diese an die angemeldeten Personen aussenden und auf der Homepage des OÖ Segelverbands unter www.ooesv.at bekannt geben.
Für Fragen dazu steht der Oberbootsmann des OÖ. Segelverbands
Mag. Michael Burgstaller – michael.burgstaller(at)gmunden.org gerne zur Verfügung.

Mit besten Grüßen
Das Team des OÖ Segelverbands und der Pantaenius Academy
Einladung_2023_alle_Seminare_OOeSV
Das Seminarprogramm:

Regelkunde-, Wettfahrtleiter- und Juryseminar im SCA & Motorboot-Schein

Die jährliche Regelseminarreihe von OÖSV & ÖSV findet heuer auch wieder im SCA statt
10.02. – 12.02.2023, RO Wochenende, SCA Altmünster, OÖSV (Gert Schmidleitner)

Freitag: Regelseminar
Sammstag: Wettfahrtleiterseminar
Sonntag Schiedsrichterseminar

Damit wir unsere Regatten auch in Zukunft ordnungsgemäß durchführen können, wird um rege Teilnahme gebeten.
Wie die letzten Jahre gezeigt haben ist diese Seminarreihe für Regattasegler, zukünftige Regattasegler, sowie Wettfahrtleiter und Jurymitglieder sehr interessant und hilfreich.
Vortragender ist wieder einmal Gert Schmidleitner.

Hier geht es zur Anmeldung: Pantaenius Academy – OÖSV

Des Weiteren findet im AGS ein Kurs/Prüfung zum „MOTORBOOTSCHEIN – BINNENBERECHTIGUNG“ statt
Ort: im AGS
Prüfung: Praxis und Theorie im AGS
Bei Intersse bitte bei Martin Eisl nur telefonisch oder per SMS melden: +43 699 104 77 155

Regattakalender 2023

Der Regatta-Kalender 2023 ist online sowie eine Übersicht aller am Traunsee stattfindenen Regatten 2023:
2023_Regattakalender_Traunsee Alle Clubs

Neujahrsfeier 2023

Bei herrlichem Wetter und unter zahlreicher Teilnahme von SCA Mitgliedern wurde auf der Club Terasse, gemeinsam mit dem Doppelquartett Edelweiß, das neue Jahr 2023 begrüßt.

Frohe Weihnachten und Guten Rutsch

Der Vorstand des SCA wünscht allen Mitgliedern und Gästen ein Frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das nächste Jahr.

Besonderer Dank gilt allen, die an der Neuerrichtung des Steges bisher mitgeholfen haben, sowie jenen Mitgliedern, die aus verschieden Gründen nicht mitarbeiten konnten oder können, aber bereits eine entsprechende Spende zugesagt haben.

Das Doppelquartett Edelweiß besucht den SCA am 02.01.2023 ab 14.00 Uhr, wer bei dieser besinnlichen halben Stunde dabei sein kann, möge dies dem Obmann mitteilen.
Giorgo bereitet Glühwein, Getränke und Würstl vor.

Der Vorstand

5.5 Nations Cup Erfolg

Spät erreicht uns die Nachricht eines Erfolges von Bürge Martin und Crew Georg Praxmarer & Jürgen Lappi. Mit dem dritten Platz beim „Salzkammergut-Preis“ im UYCTs hat Martin Bürger den Wanderpreis des „5-Nations-Cups“ für Classic Boote gewonnen. Ganz herzliche Gratulation an den Steuermann und seine Crew.

55_Five_Nations_Cup_2022

SCA-Adventeinstimmung

Der SCA-Clubraum war mit 75 Mitgliedern mehr als voll. Nach zweijähriger Pause gabs am Freitag, den 25.11. wieder die SCA-Weihnachtsfeier. Mit sehr besinnlichen aber auch humorvollen Gedichten und mit Gitarre und Mundharmonika versetzte Franz Lackerbauer, Präsident des SC-Ebensee, die Anwesenden in vorweihnachtliche Stimmung. Im Anschluss gabs Bratwürstl mit Sauerkraut von Giorgio samt Team.
Herzlichen Dank für die gelungene Weihnachtsfeier 2022!

SCA Clubmeister 2022

Nachdem die Nebelwettfahrt letztes Wochenende leider der Flaute und dem Starkregen zum Opfer gefallen ist, ist auch die SCA Clubmeisterschaft entschieden. Bei der heurigen SCA Clubmeisterschaft waren die Ergebnisse der Mittsommerregatta, der 6h-Regatta und der Nebelwettfahrt vorgesehen. Die niedrigste Gesamtpunktezahl erreichte Ernst Hummer, der sich damit den Titel SCA Clubmeister 2022 sicherte und sich damit auch mit unserer Nixe schmücken darf. Das Siegerpodium kompletieren Manfred Mokre auf Rang 2 sowie Thomas Krestan auf Rang 3.
Eine herzliche Gratulation an alle Sieger!

Erfolg be D-One Silver Cup am Balaton

Vom 8. -11. September fand im Balatonfüredi Yacht Club in Ungarn der Silver Cup in der D-One Klasse statt. Beim Silver Cup = Europameisterschaft stellten sich Boote aus 7 Nationen den durchaus fordernden Bedingungen am Balaton. Bei spätsommerlichen Temperaturen konnten insgesamt 8 Wettfahrten gesegelt werden, 6 davon bei Wind zw. 15-20 Knoten. In einem spannenden Duell an der Spitze konnte sich Jörg Deimling den 2ten Gesamtrang und damit den Vize-Europameister Titel in der D-One Klasse sichern.
Nächstes Jahr findet im SCA im Rahmen der Traunseewoche der Gold-Cup der D-One Klasse statt. Der Gold-Cup, wie sich die Weltmeisterschaft in der D-One Klasse nennt, bietet eine großartige Möglichkeit diese Boote am Traunsee in Action zu sehen.

9te und letzte Freitagsregatta 2022

Letzten Freitag fand bei Kaiserwetter die 9te und damit letzte Freitagsregatta in diesem Jahr statt. Insgesamt 20 Boote fanden sich zu diesem Grande Finale ein und segelten eine letzte Runde nach Gmunden und retour. Den Sieg nach gesegelter als auch berechneter Zeit ersegelte Johann Strasser vom UYCT auf A-Cat, Rang zwei ging an Erst Frauscher jun. ebenfalls UYCT auf Yngling gefolgt von Josef Dornetshuber auf h26.

Mit Spannung verfolgten die Zuseher wie Teilnehmer aber auch den Titelkampf um den Gesamtsieg in der FreitagsRegatta-Serie. Waren doch die ersten Drei Boote der Gesamtwertung letzte Woche punktemäßig allesamt noch in Schlagdistanz zum Gesamtsieg, so kam es zum spannenden, finalen Showdown in der letzten Freitagsregatta. Am Ende hatte unser Präsident Josef Dornetshuber auf h26 die Nase vorne. Knapp dahinter unser Jungvater Michael Burgstaller auf Surprise, der quasi zum Einstand in seine neue Vater-rolle mit einer Jugendcrew an den Start der letzten Regatta ging. Den dritten Platz sicherte sich Thomas Krestan auf h26.
Allen Siegern eine herzliche Gratulation.

Erg_9_Freitagsregatta_2022

Gesamt_Erg_Freitagsregatten_2022

Insgesamt segelten heuer beachtliche 57 Boote bei den 9 Freitagsregatten mit. In spannenden Wettfahrten bei unterschiedlichsten Winden und Wetterlagen, als auch bei den anschließenden Siegerehrungen und den üblichen Nachbesprechungen auf der Clubterrasse, bei den obligatorischen vom jeweiligen Sieger spendierten Wein, wurde nicht nur unser Segelsport hochgehalten, sondern auch unser gesellschaftlicher Zusammenhalt im SCA gefeiert. Die Erfolgsgeschichte Freitagsregatta im SCA fand einen würdigen Ausklang für 2022. Wir freuen uns aber alle schon aufs nächste Jahr und auf spannende Freitagsregatten, wenn die Karten wieder neu gemischt werden.

PS: Fotos der letzten Freitagsregatta gibt es in der Fotogalerie, vielen Dank an Thomas Wimmer für die Bereitstellung der Fotos.